Gesprächs- und Aktivgruppen

Sie befinden sich in einer Pflegesituation? Sie fühlen sich allein, haben Fragen oder möchten sich einfach mal etwas von der Seele reden? Oder Sie haben im Pflegealltag wenig Zeit für Bewegung, Entspannung, Kreatives oder andere Aktivitäten, möchten mal abschalten und wünschen sich mehr soziale Kontakte? Dann sind Sie in unseren Gruppen genau richtig! Hier treffen Sie Menschen, die auch ohne viele Worte wissen, was pflegen und betreuen heißt. Ein*e Gruppenbegleiter*in begleitet die Gruppe.


Angehörigencafé Demenz - Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Im Angehörigencafé treffen Sie auf andere Angehörige demenziell erkrankter Menschen und können sich in lockerer Atmosphäre über Erfahrungen, Sorgen und Nöte austauschen. Sie hören Fachvorträge und schöpfen neue Kraft!

Zeit: 1. und 3. Montag im Monat | 11 bis 13 Uhr

Ort: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf l Eichhorster Weg 32 l 13435 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Angehörigencafé Pflegeheim und Pflege-WG - Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige, Freunde und Nachbarn

Wenn ein Angehöriger in eine Pflegeeinrichtung zieht, bedeutet das für alle Beteiligten einen fundamentalen Einschnitt, oftmals verbunden mit Schuldgefühlen. Die Gesprächsgruppe dient dem Austausch und der gegenseitigen Unterstützung. Gemeinsam wird nach Wegen gesucht, um sich mit der neuen Situation zu arrangieren und neue Perspektiven für das eigene Leben zu finden.

Zeit: 2. Freitag im Monat | 15 bis 17 Uhr

Ort: Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee l Stargardtstr. 14 l 13407 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Angehörigencafé Häusliche Pflege "Frohnau" - Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige

Als pflegende oder betreuende Angehörige meistern Sie viele Herausforderungen. Täglich stellen sich neue Fragen und der Alltag erfordert viel Kraft und emotionale Stärke. Da man gemeinsam stärker ist, suchen wir Angehörige, die ihre Erfahrungen mit anderen teilen möchten.

Zeit: 2. Mittwoch im Monat | 16 bis 17.30 Uhr

Ort: Ev. Kirchengemeinde Frohnau l Zeltinger Platz 18 l 13465 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Angehörigencafé Häusliche Pflege "MV" - Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige

In dieser Gruppe können Menschen, die zuhause pflegen und betreuen, über Erfahrungen sprechen und sich austauschen. Regelmäßige Treffen geben den Teilnehmenden Halt und Unterstützung. Jeder in der Gruppe ist für den anderen da.

Zeit: 2. + 4. Montag im Monat | 14 bis 16 Uhr

Ort: Kontaktstelle PflegeEngagement l Wilhelmsruher Damm 116 l 5. OG l 13439 Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Angehörigencafé Pflege und Beruf - Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige, Freunde und Nachbarnn

Pflegen und arbeiten - immer mehr Menschen sind dieser Doppelbelastung ausgesetzt. Morgens vor der Arbeit bei den Eltern nach dem Rechten sehen oder nach der Arbeit nach Hause eilen, um den Partner oder die Partnerin zu versorgen. Der ständige Spagat zwischen beiden Aufgaben kann zur enormen Belastung werden.

In unserer Gesprächsgruppe möchten wir Menschen zusammenbringen, die solche oder ähnliche Lebenssituationen haben - die arbeiten gehen und zusätzlich jemanden betreuen und pflegen. Hier können Sie sich austauschen über Stress und Zeitdruck, über die Sorge, einer von beiden Aufgaben nicht gerecht zu werden. Aber auch Tipps und Erfahrungen werden in der Gruppe geteilt.

Zeit: 1. Mittwoch im Monat | 18 bis 19.30 Uhr

Ort: Evangelische Kirchengemeinde Borsigwalde | Tietzstr. 34 | 13509 Berlin 

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Demenz-Freizeitgruppe

Die Gruppe bietet Freizeitaktivitäten für Familien, bei denen ein Familienmitglied von einer Demenz betroffen ist. Die Ausflüge, z.B. Dampferfahrten und Museumsbesuche, sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtet. Unter Gleichbetroffenen fühlen sich die Teilnehmenden wohl und freuen sich, "dass die alltäglichen Probleme während der Ausflüge zuhause bleiben".

Die Teilnehmenden tragen die anfallenden Kosten wie Eintrittsgelder selbst.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Wir geben Ihnen Auskunft über die nächsten Ausflüge.

Telefon 030 / 41 74 57 52


Zeit für mich! Bewegung & Entspannung für pflegende Angehörige

Die Situation für pflegende Angehörige ist oftmals sehr belastend, und es fehlt an Zeit und Gelegenheit, um sich selber etwas Gutes zu tun.
Diese Gruppe bietet Ihnen eine kleine Oase zum Auftanken und Energie sammeln. Unter Leitung einer erfahrenen Trainerin lernen Sie einfache Bewegungsübungen kennen und werden dann in eine Entspannungsphase mit Qi Gong und Autogenem Training begleitet. Die Übungen helfen dabei, Stress und Nervosität abzubauen, führen zu mehr Ruhe und Gelassenheit und können auch in Ihren Pflegealltag integriert werden.Nehmen Sie sich Zeit für sich - herzlich willkommen!

Gruppenleitung: Waltraud Born, staatl. geprüfte Rückenschullehrerin, Bewegungstrainerin

Zeit: 2. und 4. Dienstag im Monat | 17 bis 18.30 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Albatros gGmbh | Auguste-Viktoria-Allee 17a

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon 030 / 41 74 57 52


Bewegt mit Musik! - Bewegungsgruppen für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen

Bewegung tut gut, Musik macht glücklich!
Zu bekannten Melodien werden einfache Bewegungsübungen gezeigt, die Herz und Kreislauf aktivieren, das Gedächtnis anregen und die Beweglichkeit fördern: im Stehen oder im Sitzen, je nach Ihren Möglichkeiten und Interessen. Der Spaß an Musik und Bewegung, die Gemeinschaft mit anderen und eine Pause vom Alltag stehen im Vordergrund.

Mit Sabine Kopecz, Übungsleiterin für Rehabilitationssport

Zeit: 2. und 4. Montag im Monat | Gruppe 1:10 – 11 Uhr, Gruppe 2: 11:15 - 12:15 Uhr

Ort: Evangelische Kirchengemeinde Frohnau | Zeltinger Platz 18 | 13465 Berlin

Barrierefreier Zugang mit Fahrstuhl

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon: 030 / 41 74 57 52


Kreatives Gestalten für pflegende Angehörige und pflegebedürftige Menschen

Ein Auszeit vom Alltag!
Kreativ sein - auf andere Gedanken kommen - Kraft schöpfen... Aus Stoff und Papier, Alltags- und Recyclingmaterialien werden in einer kleinen Gruppe Collagen, Karten und andere schöne Dinge hergestellt. Jedes Treffen steht unter einem anderen Thema. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, und auch Menschen mit Einschränkungen sind herzlich willkommen, mit zu malen und zu gestalten.

Mit Monika Kasüschke, Künstlerin

Zeit: 2. Dienstag im Monat | 14 - 16 Uhr

Ort: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum | Eichhorster Weg 32 | 13437 Berlin

Barrierefreier Zugang

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um vorherige Anmeldung!

Telefon: 030 / 41 74 57 52

Seitennummer: 00450
nach oben