Unser Angebot

Pädagogik

Wir setzen die bilinguale Erziehung nach dem Immersionsprinzip um. Immersion bedeutet das "Eintauchen" in eine Sprache. Durch den Einsatz von muttersprachlichen Pädagogen erlernen die Mädchen und Jungen nicht allein die Partnersprache, sondern erfahren zugleich mehr über das Lebensgefühl, die Gewohnheiten und Besonderheiten der anderen Kultur. Die Zweitsprache wird so spielerisch "nebenbei" gelernt. Als Mitglied im deutsch-französischen Netzwerk "Ecoles Maternelles - Elysée 2020 - Kindertagesstätten" leisten wir einen Beitrag zur Entwicklung der europäischen Mehrsprachigkeit.

In Kooperation mit der "Staatliche Europaschule Märkische Grundschule"setzen wir die Sprachförderung und Projektarbeit um. Dazu gehören auch Ausflüge, Waldtage und Theaterbesuche.

Als "Haus der kleinen Forscher" engagieren wir uns besonders für die naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung unserer Kinder.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Bundesprogramm "Frühe Chancen" nehmen wir auch am Folgeprogramm "Sprach-Kitas" teil.

Ernährung

Wir achten auf eine ausgewogene Ernährung der Kinder. Deshalb gibt es bei uns nicht nur nahrhafte Hauptmahlzeiten, sondern auch täglich Obst und Gemüse aus biologischem Anbau.

Eingewöhnung

Neue Kinder heißen wir mit einer individuellen Eingewöhnung bei uns willkommen. Nicht nur in dieser Anfangsphase legen wir großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Seitennummer: 00110
nach oben