Wohnheim "Joachim-Fahl-Haus" in Wedding

Idyllisch und doch nicht abseits: Direkt am Ufer des Plötzensees leben zurzeit 30 Bewohner im "Joachim-Fahl-Haus". Durch den Umzug aus einer Villa in Dahlem in diese Gebäude im Jahr 2002 konnte eine privatere Wohnatmosphäre entstehen.

Kontakt

Wohnheim "Joachim-Fahl-Haus"
Nordufer 24/25
13351 Berlin

Tel.: 030 / 83 00 98 -0
wohnheim(at)nord.unionhilfswerk.de

Ausstattung

Die fünf Wohngruppen sind in Gebäuden mit Einfamilienhauscharakter untergebracht. Jedem der Bewohner steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Gemeinschaftlich nutzen sie Küche und Aufenthaltsräume in den jeweiligen Häusern.

Betreuung

Bei uns leben Menschen mit geistiger Behinderung ab dem 18. Lebensjahr. Männer und Frauen mit zusätzlicher psychischer Erkrankung werden besonders berücksichtigt.

Unser Fachpersonal arbeitet nach dem heilpädagogischen Ansatz einer ganzheitlichen Förderung. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Wünsche unserer Bewohner.

Viele der Bewohner gehen Beschäftigungen außerhalb des Wohnheims nach. Für jene, die in der Einrichtung bleiben, bieten wir individuelle Beschäftigungsmaßnahmen an. Unsere Mitarbeiter planen diese gemeinsam mit den Bewohnern und setzen sie zusammen um. In regelmäßigen Besprechungen kann jeder über seinen Alltag mitbestimmen und ihn selbst gestalten.

Unsere Angebote

  • fachgerechte "Rund-um-die-Uhr"-Betreuung
  • Begleitung bei persönlichen Krisen
  • regelmäßige Urlaubsfahrten
  • zahlreiche Aktivitäten, Feste und Freizeitgruppen
  • großzügiger, geschützter Außenbereich

Ansprechpartner

Frau Andrea Brix, Einrichtungsleiterin

030 / 83 00 98 -15
030 / 83 00 98 -99

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Wohnheim „Joachim-Fahl-Haus“
Nordufer 24/25
13351 Berlin

Herr Michael Stöcker, stellvertretender Einrichtungsleiter

030 / 83 00 98 -20
030 / 83 00 98 -99

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Wohnheim „Joachim-Fahl-Haus“
Nordufer 24/25
13351 Berlin

Verkehrsanbindung

Tram M13 und 50 bis „Virchow-Klinikum“

Bus 106 bis „Virchow-Klinikum“

Seitennummer: 00154
nach oben