Wohnverbund Tiergarten

Das UNIONHILFSWERK bietet in Tiergarten, unweit vom Hauptbahnhof, ein spezielles Wohn- und Betreuungsangebot. Es richtet sich an Erwachsene mit Behinderung, die eine psychische Erkrankung und/oder Suchtprobleme haben.

Kontakt

Wohnverbund Tiergarten
Invalidenstraße 56
10557 Berlin

Tel.: 030 / 6 43 12 10 73
wg(at)677.unionhilfswerk.de

Ziele und Perspektiven

Mit unserem Therapiekonzept wollen wir den betreuten Menschen ein Leben ohne Gewalt und Drogen ermöglichen und neue Perspektiven aufzeigen. Sie sollen wieder selbständig ihren Alltag meistern und neue Kontakte knüpfen können, um sich persönlich weiterzuentwickeln.

Unser Ziel ist es außerdem, Krankheitssymptome durch intensive medizinische Betreuung zu lindern. Unser Fachpersonal hilft den Klienten auch, mit den Folgen ihrer Erkrankungen umzugehen. Im Suchtbereich arbeiten wir eng mit der Heilpädagogischen Ambulanz zusammen.

Ausstattung

Die fünf Wohnungen des Wohnverbundes sind auf drei nebeneinander liegende Mietshäuser verteilt. 

Betreuung

In unserem Wohnverbund bieten wir 14 Menschen vorübergehend oder längerfristig die Möglichkeit, sich zu stabilisieren und weiterzuentwickeln. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Klienten an sieben Tagen der Woche.

Bewohnerinnen und Bewohner, die ausreichend selbstständig sind, können das Angebot des Betreuten Einzelwohnens (BEW) nutzen. Eine enge Anbindung an den Wohnverbund ist weiterhin möglich.

Ansprechpartner

Herr Bernhard Wolf, Koordinator

030 / 6 43 12 10 73
030 / 6 43 12 10 75

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Wohnverbund Tiergarten
Invalidenstraße 56
10557 Berlin

Verkehrsanbindung

S-Bahn S5, S7 und S75 bis „Hauptbahnhof“
Bus M85, M41, 120, 123, 240 und 245 bis „Lehrter Str./Invalidenstr.“

Seitennummer: 00159
nach oben