InklusionNetzwerkNeukölln - INN

Hier finden Sie die Brochüre mit allen Projektergebnissen.

Vielen Dank an alle Projekt-Beteiligten!
Das InklusionNetzwerkNeukölln (INN) hat seine Projektphase zum 31.03.2019 beendet.

Wir danken den Kooperationspartner*innen, die das Projekt gemeinsam mit dem Unionhilfswerk gestaltet haben – dem Nachbarschaftsheim Neukölln e.V. und bipolaris - Manie & Depression Selbsthilfevereinigung Berlin-Brandenburg e. V.  – sowie der Aktion Mensch, die das Projekt gefördert hat.

Unser Dank gilt außerdem allen weiteren Projektbeteiligten – den Begleiter*INNen und den INN*teressierten sowie allen Netzwerkpartner*innen, die das InklusionNetzwerkNeukölln durch Ihre Arbeit und Ihre Beiträge bereichert haben.

Mehr über Ergebnisse, Erkenntnisse und die Arbeitsweise des INN erfahren Sie in unserem Erklärfilm „Dabei sein ist unser Recht!“ sowie in unserer Abschlussbroschüre mit dem gleichen Titel, die Sie hier herunterladen können.


Wie geht es weiter?
Das InklusionNetzwerkNeukölln, das zahlreiche Akteur*innen versammelt hat, strahlt auch über das Projektende hinaus. Ein inklusives Denken ist in vielen Organisationen und Einrichtungen fester Bestandteil der Arbeit geworden und wir freuen uns, dass wir dazu einen Beitrag leisten konnten.

Auch in der Arbeit des Unionhilfswerks hat das INN wichtige Spuren hinterlassen. Wenn es Neuigkeiten aus dem Kreis des INN gibt, so finden Sie diese an dieser Stelle.

Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie Fragen haben.

"Dabei sein ist unser Recht!"

Ansprechpartner

Frau Tilla Eichenauer, Regionalleiterin Neukölln

030 / 68 40 82 10
030 / 68 40 82 29

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Psychosoziale Dienste Neukölln
Donaustraße 83
12043 Berlin

Simon Geils, Projektleiter

030 / 68 71 97 7
030 / 56 82 29 51

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Kontakt- und Beratungsstelle "TERRA"
Hertzbergstraße 7/8
12055 Berlin

Seitennummer: 00522
nach oben