Kontakt- und Beratungsstellen

Das UNIONHILFSWERK betreibt in Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg Kontakt- und Beratungsstellen (KBS) für Menschen mit einer psychischen Beeiträchtigung und deren Angehörige. Wir unterstützen die Besucher dabei, mit ihrer Beeinträchtigung umzugehen, ihren Alltag zu bewältigen und neue Kontakte zu knüpfen. Das Angebot ist kostenfrei und unverbindlich.

Unser Konzept

Unsere Mitarbeiter helfen den Besuchern im Alltag, beraten und begleiten wohnort- und lebensweltnah. Das Konzept zeichnet sich durch seine „eigenmotivierte Kommstruktur“ aus. Die Klienten können die KBS ganz nach ihren Bedürfnissen und unverbindlich besuchen. Der offene Treff ist der Grundbaustein unseres Angebotes.

Die KBS ist ein zuwendungsfinanziertes Angebot. Dies bedeutet, dass die jeweiligen Bezirksämter anteilmäßig die Finanzierung sichern.

Unser Angebot

Das Wochenprogramm der KBS setzt sich aus verschiedenen festgelegten Bausteinen (Modulen) zusammen, die die Besucher freiwillig und auf Wunsch anonym nutzen können. Unsere Mitarbeiter halten das Angebot flexibel und orientieren sich am Interesse und der Motivation der Klienten. Die Teilnahme ist je nach Angebot unterschiedlich verbindlich. Unser vielfältiges Programm bietet:

  • Beratung: psychologische und psychosoziale Beratung und Betreuung (auch Einzelberatung)
  • Informationsgruppe: regelmäßig, unverbindlich. Unsere Mitarbeiter informieren neue Besucher über das Angebot.
  • Offener Treff: mehrmals wöchentlich, unverbindlich. Das Angebot zeichnet sich vor allem durch seine offene „Café-Atmosphäre“ aus. Die Mitarbeiter der KBS gehen dabei aktiv auf die einzelnen Besucher zu.
  • Geschlossene Gruppenangebote: regelmäßig, verbindliche Teilnahme. Das Angebot richtet sich nach den Bedürfnissen und Interessen der Besucher in den Bereichen Freizeitgestaltung, Beschäftigung, Selbsthilfe.
  • Sonderveranstaltungen: unregelmäßig, halboffen. Das Angebot setzt sich aus z.T. öffentlichen Veranstaltungen, wie  Diskussionsrunden oder Festen aber auch Ausflügen oder Reisen zusammen, die eventuell eine verbindliche Teilnahme voraussetzen.

Die Besucher können sich bei der Gestaltung der Angebote aktiv mit ihren Ideen und Bedürfnissen einbringen und diese gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umsetzen.

Unser Service

Die KBS hat in der Regel an fünf bis sechs Wochentagen geöffnet. Die Kernöffnungszeiten liegen montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr.

Für Beratungsgespräche sind feste Zeiten vorgesehen, in den offenen Treffs können Besucher jederzeit ohne Anmeldung zu uns kommen. In besonderen Krisensituationen vergeben wir auch kurzfristig Gesprächstermine. Innerhalb der Kernöffnungszeiten bieten wir auch telefonische Beratungen an.

Unsere Mitarbeiter erstellen Wochenpläne, die den Besuchern einen guten Überblick über die Angebote geben.

Unsere Standorte

Neukölln: Die Kontakt- und Beratungsstelle "TERRA" befindet sich in einem typischen Berliner Altbau in der Neuköllner Hertzbergstraße. Die Besucher können das angrenzende Gartengrundstück bei schönem Wetter für zahlreiche Angebote nutzen - und mit kleinen Beeten selbst bewirtschaften.

Kreuzberg: Im Herzen Kreuzbergs ist diese Kontakt- und Beratungsstelle bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Umliegende Parkanlagen und ein benachbarter Kinderbauernhof laden dazu ein, Aktivitäten und Gruppenangebote bei schönem Wetter ins Freie zu verlegen.

Vernetzung

Wir sind eng mit anderen psychosozialen Angeboten im Bezirk vernetzt, z.B. mit Zuverdienstwerkstätten und Beschäftigungstagestätten. Unser Team arbeitet außerdem mit den Sozialpsychiatrischen Diensten der Bezirke, Tageskliniken, Krankenhäusern und weiteren Institutionen zusammen. Wir vermitteln auch weiterführende Kontakte außerhalb psychiatrischer Hilfsangebote.

Ansprechpartner in Neukölln

Herr Torsten Feige, Koordinator

030 / 68 71 97 7
030 / 56 82 29 51

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Kontakt- und Beratungsstelle "TERRA"
Hertzbergstraße 7/8
12055 Berlin

Verkehrsanbindung

S41, 42 und 46 bis "Sonnenallee"

Bus M41 und 171 bis "Hertzbergplatz"

U7 bis "Karl-Marx-Straße"

Ansprechpartnerin in Kreuzberg

Frau Silke Lüdemann, Koordinatorin

030 / 61 60 99 20
030 / 61 60 99 21

Unionhilfswerk
Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH
Kontakt- und Beratungsstelle Kreuzberg
Waldemarstraße 33 A (3. Hinterhof | Aufgang D | 1. OG)
10999 Berlin

Verkehrsanbindung

U8 bis "Moritzplatz"
Bus M29 bis "Oranienplatz"
Bus 140 bis "Waldemarstraße/Adalbertstraße"
Bus 147 bis "Adalbertstraße"

Seitennummer: 00168
nach oben