Digitales Engagement

Digitale Vernetzung - ein wichtiger Zugang

Soziales Engagement im Zeitalter der Digitalisierung erscheint Ihnen unabdingbar? Uns auch, denn hier bietet sich eine riesige Chance mit einem „neuen Engagement“ auf digitaler Ebene gemeinsam zu bewegen und zu wirken. Helfen Sie mit, soziales Engagement zukunftsfähig zu gestalten!

Aufgabengebiete - Wie kann ich mich engagieren und was erwartet mich?

Sie sollten in erster Linie ein vertrauensvolles Auftreten gegenüber den Freiwilligen mitbringen, denn für viele stellt die digitale Transformation eine große Herausforderung dar. Diese Vertrauensbasis schaffen Sie, indem Sie zunächst im telefonischen 1:1-Austausch die Freiwilligen für diesen digitalen Wandel, mit all seinen Vorteilen, begeistern und daraufhin geduldig Digitalisierungs-Inhalte wie den Zugang zu Online-Konferenzen vermitteln. Außerdem werden Sie gemeinsam mit den Freiwilligen die Bewältigung von Problemen oder Befürchtungen, die im Zusammenhang mit diesem Prozess stehen, angehen und zielorientiert nach Lösungen suchen, die wiederum zu einer nachhaltig digitalen Vernetzung im Engagement beitragen.

Ferner wünschen wir uns von Ihnen, dass Sie idealerweise bereits Erfahrungen im persönlichen First-Level-Support sammeln konnten, einen allgemeinen Servicehintergrund vorweisen können und mit verschiedener Videokonferenzsoftware (insbes. Zoom und MS Teams) vertraut sind.

Neben dieser vielseitigen und herausfordernden Freiwilligentätigkeit bieten wir Ihnen eine kurze Einführungsschulung, Austausch mit anderen Peer-Coaches und digital-affine Ansprechpartner*innen, die Ihnen beratend zur Seite stehen, eine Unfall- und Haftpflichtversicherung, eine Aufwandsentschädigung sowie eine lebendige Anerkennungskultur (Zertifikat „Einführungscoach“).

Zeitaufwand - Wann kann ich beginnen und wieviel Zeit werde ich investieren?

Sie können sofort beginnen und der Zeitaufwand erfolgt nach Absprache.

Von wo werde ich mich engagieren?

Erfahrungsgemäß bietet sich ein Arbeiten im Homeoffice an. Für Präsenz-Austausch ist das Projektbüro des Freiwilligenmanagements in der Mühsamstr. 33 in 10249 Berlin-Friedrichshain und ab Herbst als Teil der Dienstleistungszentrale in der Schwiebusser Str. 18 in 10965 Berlin-Kreuzberg.

Weitere Informationen:

Sie möchten sich engagieren? Sie lernen gern neue Leute kennen, möchten diese motivieren und auf einer digitalen Reise begleiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage und danken Ihnen schon jetzt für Ihr Engagement!
Freiwilligenmanagement | Telefon 030 / 41726 - 131 (-103)

zurück zur Übersicht

Seitennummer: 01175
nach oben