Herzenswärme spenden - Besuch älterer Menschen

Was ist zu tun?

Das Wohlbefinden von Menschen mit und ohne Demenz fördern, Lebensfreude spenden und Angehörige entlasten durch gemeinsame Aktivitäten wie:

  • Spaziergänge
  • Vorlesen
  • Spielen, z.B. Bingo
  • Begleitung zu Veranstaltungen/Ausflügen
  • Biografiearbeit
  • Basteln

Wo?

In den Pflegewohnheimen des UNIONHILFSWERK (Altglienicke, Alt-Treptow, Plänterwald, Kreuzberg und Pankow) und berlinweit in häuslicher Umgebung und in Demenz-Wohngemeinschaften.

 

Besuch von alleinlebenden älteren Menschen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Besuchsdienst in der Häuslichkeit von alleinlebenden älteren Menschen in Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Besuchsdienst kann sowohl in der Wohnung (Zuhören, Vorlesen,…) als auch außerhalb (Spazieren, Begleiten,…)  statt finden. Der Einsatz ist i.d.R. 1x wöchentlich. Es findet 1x monatlich ein Ehrenamtstreffen zum Austausch, Reflexion, Fortbildung im Pflegestützpunkt statt.  

Die mtl. Freiwilligentreffen finden jeden 1. Donnerstag im Monat 13:30 – ca. 15:30 Uhr, (Die Teilnahme ist keine Pflicht, für den, der z.B.  berufsbedingt nicht teilnehmen kann, finden wir eine andere Lösung), die Besuchstermine selbst werden individuell vereinbart.

Voraussetzungen:

Einfühlungsvermögen und Verständnis für ältere und behinderter Menschen, Aufgeschlossenheit, Freude an der Begegnung mit anderen, polizeiliches Führungszeugnis


Weitere Informationen:

Freiwilligenmanagement | Telefon 030/42265-887/ -889

zurück zur Übersicht

Seitennummer: 00587
nach oben