Freiwillig engagiert

Hilfe zur Selbsthilfe hat im UNIONHILFSWERK eine lange Tradition. Seit 70 Jahren engagieren wir uns für Menschen, die Hilfe benötigen. Wir gehen auf die konkreten Bedürfnisse und Wünsche der Menschen ein und gestalten so individuelle Lebensqualität für Jung und Alt - gemeinsam mit unseren freiwilligen Mitarbeitern.

Heute sind über 1000 freiwillig und ehrenamtlich Engagierte in unserem Unternehmensverbund aktiv. Durch ihren Einsatz tragen sie zur gesellschaftlichen Teilhabe hilfebedürftiger Menschen bei. Davon profitieren nicht nur die Betreuten, sondern auch die Freiwilligen und Ehrenamtlichen selbst. Ihr Engagement ist immer auch eine gute Gelegenheit, eigene Kompetenzen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln, eine sinnstiftende Aufgabe zu haben und neue Menschen kennenzulernen. 

Engagieren Sie sich zum Beispiel für:

In diesen drei Kurzfilmen stellen wir einige Engagementfelder vor:




Um die Arbeit der freiwillig und ehrenamtlich Engagierten zu koordinieren, gibt es bei uns seit 2003 verlässliche Ansprechpartner vor Ort und ein zentrales  Freiwilligenmanagement. Dieses setzt sich für engagementfreundliche Rahmenbedingungen und eine lebendige Anerkennungskultur ein und veranstaltet regelmäßig Fortbildungen sowie Feste. 

Das UNIONHILFSWERK ist Erstunterzeichner der Berliner Charta für Bürgerschaftliches Engagement, Mitglied im Berliner Landesnetzwerk aktiv in berlin und im Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement. Die Stiftung Unionhilfswerk Berlin fördert als Unternehmensträgerstiftung das Bürgerschaftliche Engagement durch seine Projekte Freiwilligenmanagement und STERNENFISCHER.

Frau Gabriele Lang, Koordinatorin Freiwilligenmanagement

030 / 4 22 65 -889
030 / 4 22 65 -797

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Freiwilligenmanagement
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

Seitennummer: 00429
nach oben