Workshop "Sicherheit im Internet / Umgang mit Facebook!" für Hürdenspringer-Mentees

Dienstag, 13.09.2016 | Karl-Marx-Platz 20 | 12043 Berlin-Neukölln

Die Interessengemeinschaft „Förderung junger Menschen“ des Unionhilfswerk LV Berlin e.V. wird dank das Freiwilligen-Engagement seines Mitgliedes Klaus Schmidt zwei Workshops für Jugendliche im Mentoring-ProjektGO!EmPOWER-Mentoring“ anbieten. Die Workshops werden zu einem sicheren Umgang bei der Internetnutzung und zu einem bewußten Umgang mit Social Media beitragen und hierfür sensibilisieren. Die IG Jugend unterstützt junge Menschen bei ihrem Weg in den Beruf durch Bewerbungscoaching, Stipendienberatung, Aktionen und Workshops.

Beim 1:1-Jugendmentoring-Projekt GO!EmPOWER-Mentoring werden Jugendliche mit Zuwanderungs- und Fluchtgeschichte aus Nord-Neukölln durch freiwillig engagierte Mentorinnen und Mentoren begleitet und unterstützt. Ziel ist es, gemeinsam Ressourcen und Kompetenzen aufzudecken, zu stärken und zu aktivieren.

Kontakte: 

Songül Incedal, Projektkoordinatorin GO!EmPOWER-Mentoring, Tel. (030) 22327624, songuel.incedal(at)unionhilfswerk.de,

www.unionhilfswerk.de/angebote/jugend-familie/go-empower-mentoring.html;

IG Jugend, Tel. (030) 42265-887, jungefoerdern(at)unionhilfswerk.de,

www.unionhilfswerk.de/ueber-uns/der-landesverband-berlin/interessengemeinschaften/foerderung-junger-menschen.html

Seitennummer: 00568
nach oben