Hospiz Ost

Türen geöffnet für Besucher*innen aus dem Kiez am Standort Friedrichshain

Es muss nicht immer ein trister Novembertag sein, um ein „Hospiz“ zu eröffnen: Am 26. September strahlte die Sonne nur so über der Stadt, die Berliner*innen trieb es an diesem Super-Wahl-Sonntag an die Wahlurnen oder sie beklatschten die Läufer*innen beim Berlinmarathon. Und wer durch den Friedrichshainer Kiez flanierte, schaute auch mal im „Hospiz Ost“ an der Richard-Sorge-Straße 20 vorbei, denn da waren an diesem Tag die Türen geöffnet.


Geöffnete Türen und eine auf dem Teilstück zwischen Mühsam- und Straßmannstraße für den Autoverkehr gesperrte Straße: Für reichlich „Laufkundschaft war also gesorgt. Und das Interesse der vielen vorwiegend jungen Familien aus dem Kiez war groß – nicht nur, weil das Glücksrad vor allem die Kinder anlockte. 

„Die Leute haben sich wirklich für das, was wir hier anbieten, nämlich Informationen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer oder ehrenamtliche Lebens- und Sterbebegleitung, interessiert“, erzählt Hospizkoordinatorin Sandra Peukert.
Unterstützt von ehrenamtlichen Helfer*innen, Mitarbeiter*innen der Zentralen Anlaufstelle Hospiz und dem Leiter des Kompetenzzentrums Palliative Geriatrie, Dirk Müller, gab Sandra Peukert Einblicke in die Arbeit des „Hospiz Ost“.
Sehr nachgefragt waren dabei auch Informationen zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – kompetent Auskunft gab dazu Barbara Schulz, ehrenamtliche Patientenverfügungsberaterin und unermüdliche Glücksrad-Fee.


Ziel der offiziellen Kiez-Eröffnung war es zum einen, den Standort transparent zu machen und zu zeigen, was hinter den bunt beklebten Scheiben passiert. Zum anderen ging es darum, den*die ein oder anderen Nachbar*innen als ehrenamtlichen Lebens- und Sterbebegleiter*innen zu gewinnen.

Die Berichterstattung der rbb-Abendschau brachte uns diesem Ziel ein großes Stück näher, und gleich am nächsten Tag stand die erste am Ehrenamt interessierte Berlinerin vor der Tür.

So erreichen Sie uns: Telefon 030 / 5 30 25 71 44 oder ost(at)hospiz-fuer-berlin.de

Seitennummer: 01220
nach oben