Mobilität im urbanen Raum

09. September 2020 | 18:00 - 20:00 Uhr | Richard-Sorge-Straße 21A 10249 Berlin

Der VBB Bus & Bahn-Begleitservice und die Berliner Mobilitätshilfedienste richten sich an Menschen, die sich auf Grund von Mobilitätseinschränkungen bei der Nutzung von Bus und Bahn bzw. bei außerhäuslichen Aktivitäten unsicher fühlen. Doch wie funktioniert ein professioneller Bus&Bahn- Begleitservice bzw. die Berliner Mobilitätshilfe? Wer sind Ansprechpartner*innen und wo und wann können Menschen mit Beeinträchtigung diesen Service überhaupt nutzen? In dieser Veranstaltung führen Sie die Leiterin des VBB Bus & Bahn-Begleitservices und das Team Mobilitätshilfe UNIONHILFSWERK in das Thema ein.

Informationen:

Marlen Seppelt und Daniel Büchel

Telefon 030 4 17 26-139/-103

Anmeldungen:

Nicole Lorenz

Telefon 030 4 17 26-131

 

Hinweis des Veranstalters:

"Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. "

Seitennummer: 00948
nach oben