Eine Demenz stellt die ganze Familie vor große Herausforderungen.

Welche neuen Situationen können eintreten, welche Belastungen können möglicherweise auftreten? Wie kann ein wertschätzender Umgang mit Menschen mit Demenz gelingen, auch wenn die Betroffenen herausfordernde Verhaltensweisen zeigen? Was können Gesprächsgruppen für pflegende und betreuende Angehörige leisten, um in der Pflegesituation gut für sich sorgen zu können?

Interessierte sind mit ihren Fragen herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet zur Zeit des Angehörigencafé Demenz statt, einer Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige von Menschen mit Demenz.

Sie haben daher zusätzlich die Möglichkeit, sich über die Gruppe zu informieren. Eine zeitgleiche Betreuung der betroffenen Angehörigen mit Demenz ist nach Voranmeldung möglich.

Referentin: Marlies Carbonaro - Gerontotherapeutin, Seminarleiterin für Stressbewältigung, Sängerin

Montag, 20.11.2017, 11 - 13 Uhr
Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum
Eichhorster Weg 32
13435 Berlin

Info und Anmeldung: Telefon 030 / 41 74 57 52

Ansprechpartnerin

Frau Alexandra Knorr, Projektleiterin

030 / 41 74 57 -52
030 / 41 74 57 -53

Unionhilfswerk
Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
Eichhorster Weg 32
13435 Berlin
Mobil: 01522 / 8 81 54 00

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00786
nach oben