Philosophisches Café

Herzlich willkommen in unserem Philosophischen Café!

Hier können Sie ohne Anmeldung verweilen, sich entspannen oder aktiv "mitmischen". Allgemeinverständlich werden philosophische Themen der individuellen Lebensgestaltung erörtert. Zu jedem Thema ist Literatur angegeben. Fragen und Gespräch sind erwünscht.
Die Leitung obliegt Heinz Engelstädter und Dagmar Fleischer.

Es gibt Tee und Gebäck.

Jeweils einmal im Monat am Montag von 15 - 17 Uhr
Kostenbeitrag: 3 €

Thema in diesem Halbjahr:

Die Kunst, miteinander zu leben

 

17.09. Würde aus neurobiologischer Sicht
Gerald Hüther: Würde (ISBN 978-3-8135-0783-6)

15.10. Respekt und Anerkennung
Susanne Schmedkamp: Respekt und Anerkennung (ISBN 978-3-897-85731-5)

19.11. Philosophie und Praxis des Miteinanderredens
Herbert Schnädelbach: Was Philosophen wissen und was man von ihnen lernen kann
(ISBN 978-3-406 63360-7)

17.12. Gewissen und Anstand
Hegel: Rechtsphilosophie §§ 136, 137 (ISBN 978-1484031919)
Axel Hacke: Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
(ISBN 978-3-95614-200)

 

 

Ansprechpartnerinnen

Frau Susanne Kühle, Leiterin

030 / 4 16 48 42
030 / 41 74 57 53

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf
Günter-Zemla-Haus
Eichhorster Weg 32
13435 Berlin

Frau Adelina Koch, Sozialarbeiterin

030 / 4 16 48 42
030 / 41 74 57 53

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf
Günter-Zemla-Haus
Eichhorster Weg 32
13435 Berlin

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00443
nach oben