Hürdenspringer Neukölln

Berufliche Orientierung in Berlin-Neukölln

Hürdenspringer Neukölln ist ein Projekt, das Geflüchtete im Alter von 18 bis 35 Jahren bei der berufliclhen Orientierung in Deutschland unterstützt.

Unser Konzept

Mit der Hilfe eines Mentors werden Kenntnisse über das Bildungssystem und die Berufswelt vermittelt. Mit dem gewonnenen Wissen gelingt nach dem erfolgreichen Asylverfahren ein besserer Anschluss in Ausbildung, Studium oder Beruf. Dabei wird auf den Ressourcen und Kenntnissen der Geflüchteten aufgebaut.

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Flüchtlinge im Alter von 18 bis 35 Jahren mit aussichtsreicher Bleibeperspektive, vorwiegend aus Syrien, Irak, Iran und Eritrea.

Ansprechpartner

Frau Anja Strnad, Projektkoordinatorin

030 / 22 32 76 -24
030 / 22 32 76 -25

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Hürdenspringer Neukölln
Karl-Marx-Platz 20
12043 Berlin

Herr Thomas Knorr, Projektkoordinator

030 / 22 32 76 -24
030 / 22 32 76 -25

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Hürdenspringer Neukölln
Karl-Marx-Platz 20
12043 Berlin


Seitennummer: 00855
nach oben