Den Alltag sinnstiftend gestalten

Menschen mit Demenz achtsam begleiten

Samstag, 23.09.2017 | 10:00 - 16:30 Uhr

Katholische Gemeinde St. Matthias, Konferenzetage Goltzstraße 29 | 10781 Berlin-Schöneberg

 

Viktor Frankl, österreichischer Psychiater und Holocaustüberlebender, hat aufbauend auf seinen eigenen Erfahrungen, Wege zum Sinnerleben im Alltag beschrieben. Im Workshop wird Frankls Verständnis vorgestellt und dargestellt, wie Menschen mit und ohne Demenz einen konkret eigenen Sinn im Alltag finden können.

Mit Geertje Bolle, Pfarrerin und Logotherapeutin und Ulrich Kratzsch, M. A.

 

Anmeldung:

Nicole Lorenz | Telefon 030 / 422 65 - 798 | Fax 030 / 422 65 - 797

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Geistlichen Zentrum für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in der Evangelischen Luther-Kirchengemeinde Schöneberg statt.

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00669
nach oben