Die Familie als Ressource für geflüchtete Minderjährige

Mittwoch, 03.05.2017 | 17:30 - 20:30 Uhr

UNIONHILFSWERK | Richard-Sorge-Str. 21A | 10249 Berlin

Seminar findet NICHT statt.

 

Ersatztermin:

Montag, 18.09.2017 | 17.30-20.30 Uhr

UNIONHILFSWERK | Richard-Sorge-Str. 21A | 10249 Berlin

 

Flüchtlingsengagierte, insbesondere Integrationspaten, unterstützen junge Menschen, die aus Syrien, Afghanistan und anderen Orten hierher gekommen sind und mit ihren Familien u.a. in Gemeinschaftsunterkünften des UNIONHILFSWERK leben. Eine Unterstützung gelingt wirkungsvoll, wenn die Herkunftsfamilien mitgedacht und einbezogen werden. Im Workshop werden die Teilnehmer/-innen für eine Sicht auf Familie als System und die Funktionsweisen von Familiensystemen sensibilisiert. Dieses Wissen erleichtert es,  insbesondere die Eltern von Geflüchteten von Anfang einzubeziehen und sie gleichzeitig zu eigenverantwortlichem Handeln zu befähigen. Gerne bringen Sie ihre Beispiele aus der Begleitung ein.

Mit Ulrike-Luise Eckhardt, Dipl.-Pädagogin, Systemische Familientherapeutin SG und Systemische Supervisorin DGSv.

Anmeldung:

Nicole Lorenz | Telefon 030 / 422 65 - 798 | Fax 030 / 422 65 - 797

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00660
nach oben