Plastik kann auch anders!

Upcycling als Beitrag zum Klimaschutz- findet nicht statt!

11. September 2020 | 17:00 - 20:00 Uhr | Richard-Sorge-Straße 21A 10249 Berlin

Upcyceln ist kreativ, macht Spaß und lässt uns Einzigartiges erschaffen. Es hilft uns aber auch alten Dingen ein neues Leben zu geben, weniger zu konsumieren, weniger Müll zu produzieren und bewusster zu leben. Wir haben es alle zu Hause, unzählige unserer Alltagsgegenstände sind daraus hergestellt und leider landet viel zu viel davon in Form von Verpackungen und Tüten im Müll.

Im Workshop werden wir uns kreativ mit dem Thema Plastikverbrauch und -vermeidung auseinandersetzen, indem wir Plastikmüll ein neues Leben geben. Eine gemeinsame Aktion von die freiwilligen und Empowerment+. Unsere Mitmach-Aktion ist eine von vielen Veranstaltungen im Rahmen der Berliner Freiwilligentage vom 11.09. - 20.09.2020. Weitere Informationen finden Sie unter: https://gemeinsamesache.berlin.

Informationen:

Marlen Seppelt und Daniel Büchel

Tel. 030 4 17 26-139/-103

Anmeldungen:

Nicole Lorenz

Telefon 030 4 17 26-131

 

Hinweis des Veranstalters:

"Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. "

Seitennummer: 01032
nach oben