Einen Sinn in Situationen des Alltags finden

Samstag, 25.06.2016 | 10:00 - 16:30 Uhr | Kath. Gemeinde St. Matthias | Goltzstr. 29 | 10781 Berlin

Menschen mit und ohne Demenz stehen täglich vor der Herausforderung, einen konkreten eigenen Sinn in Situationen des Alltags zu finden. Die von Viktor Frankl, österreichischer Psychiater und Holocaustüberlebender, entwickelten drei Hauptstraßen zum "Sinn" geben hierfür eine hilfreiche Anleitung. Sie erfahren, wie Menschen mit Demenz bei ihrer Sinnsuche unterstützt werden können.

Geertje Bolle, Pfarrerin und Logotherapeutin

Ulrich Kratzsch, Magister M.A.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Nicole Lorenz, (030) 422 65-798 | nicole.lorenz@unionhilfswerk.de

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00492
nach oben