„Ich lebe so normal weiter wie bisher“

Donnerstag, 28.6.2018, von 15.30-19 Uhr

UNIONHILFSWERK, Richard-Sorge-Straße 21A, 10249 Berlin-Friedrichshain

Das Bedürfnis nach einer sinnvollen Beschäftigung bleibt bei einer Erkrankung an Demenz erhalten. Was eine Beschäftigung zu einer sinnvollen Beschäftigung macht, bestimmen Menschen mit einer Gedächtniseinschränkung für sich selbst. Im Seminar erhalten Sie Tipps und Ideen für Beschäftigungs- und Bewegungsangebote, die sich im Rahmen eines freiwilligen Besuchsdienstes für Menschen mit Demenz anwenden lassen.

Elfriede Olejok, Pflegedienstleiterin, Fortbildnerin, Demencia Care Mapping (DCM) Evaluatorin.

Informationen:

Freiwilligenmanagement Daniel Büchel und Gabriele Lang, Tel. (030) 42265-887/-889

Anmeldungen:

Nicole Lorenz  Tel. (030) 42265-798

zurück zur Terminübersicht

Seitennummer: 00826
nach oben