14 Jahre Freiwilligenmanagement als Wegbereiter

Staatssekretärin Chebli gratuliert zu wirksamer Engagementförderung

"Das Unionhilfswerk Freiwilligenmanagement leistet einen wichtigen Beitrag für unsere Stadt und hat sich zu einer festen Größe in Berlin entwickelt", so die neue Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement des Landes Berlin, Sawsan Chebli.

"Es zeigt beispielhaft, wie Zusammenarbeit von hauptamtlichen, ehrenamtlichen und freiwilligen Mitarbeiterinnen organisiert werden kann. Mit seinem Engagement trägt das Freiwilligenmanagement zur Entwicklung einer Integrationskultur insbesondere für geflüchtete Menschen bei. Ich gratuliere herzlich zu fast 14 Jahren Freiwilligenmanagement - und wünsche alles Gute für weitere 14 Jahre erfolgreiche Arbeit."


Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Unionhilfswerk Berlin, Norbert Prochnow, betonte die Wichtigkeit der Entscheidung damals: Die Einrichtung eines hauptamtlichen Freiwilligenmanagements unter der damaligen Leitung von Dieter Krebs im April 2003 war ein folgerichtiger Schritt, um Engagementförderung zu professionalisieren und Zeitspenden dauerhaft zu stärken.

Seitdem hat sich die Zahl der Zeitspender auf 1.130 freiwillige und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen vervierfacht.


Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, betonte die Wichtigkeit einer nachhaltigen Engagementstruktur in Organisationen: „Da geht einem als Engagementförderer das Herz auf.“ Er empfahl den offenen Austausch und die Vernetzung zwischen spontanem Engagement wie in den vielen Unterstützerkreisen und Willkommensinitiativen und Organisationen mit entwickelten Strukturen, um voneinander zu lernen. Er betonte die Wichtigkeit von Engagementpolitik, die gleichzeitig Demokratiepolitik ist.


Ermöglicht wurde das Abendgespräch im Louise-Schröder-Saal des Roten Rathauses durch Mittel der Stiftung Parität und das Land Berlin, das die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte.


Die Publikation „Freiwilligenmanagement als Wegbereiter“ senden wir Interessenten gerne zu.

Ansprechpartner

Herr Daniel Büchel, Projektleiter Freiwilligenmanagement

030 / 4 22 65 -887
030 / 4 22 65 -797

Stiftung Unionhilfswerk Berlin
Freiwilligenmanagement
Richard-Sorge-Straße 21 A
10249 Berlin

Seitennummer: 00693
nach oben