Ausstellung NEUKÖLLN ANDERS

03. bis 31. März 2017

Die Bilder von Jan Sander (geb. 1977) sind in den letzten zwei Jahren entstanden. Sie nehmen uns mit auf seine Streifzüge durch Berlin-Neukölln. In einer intensiven künstlerischen Auseinandersetzung mit Stilelementen des Expressionismus und Surrealismus zeigen sie zugleich Alltägliches und Abgründiges. Mit schnellen, kraftvollen Pinselstrichen und Farben, die aus dunkleren Partien herausleuchten, lässt Jan Sander eine bewegte Bilderwelt entstehen. Der Künstler lebt und arbeitet als Schriftsteller in Berlin.


Ausstellung

03. bis 31. März 2017

Galerie ART CRU Berlin | Outsider Art | Di–Sa 12–18 Uhr
Im Kunsthof | Oranienburger Str. 27 | 10117 Berlin


Seitennummer: 00697
nach oben