Inklusives Helferteam

unterstützt beim 37. Berliner Halbmarathon

Bereits zum fünften Mal engagierten sich Helfer des UNIONHILFSWERK in einer der größten Kleidergarderoben weltweit.

Fünf der insgesamt 75 Möbelwagen betreuten die Engagierten mit und ohne Behinderungen gemeinsam, nahmen tatkräftig die Kleiderbeutel von über 1.300 Läufern entgegen und gaben diese nach dem Zieleinlauf wieder aus. Insgesamt waren am 02. April 34.000 Teilnehmer aus 106 Nationen am Start. Wer den Teamspirit und die besondere Atmosphäre von einer der größten Laufveranstaltungen weltweit selbst einmal erleben möchte, ist herzlich zum Inklusiven Helferteam des UNIONHILFSWERK im Rahmen des 44. Berlin-Marathon von SCC-Events am 24. September 2017 eingeladen.

Foto: Jörg Förster

Seitennummer: 00716
nach oben