Umgang mit dem Coronavirus im UNIONHILFSWERK

Die Entwicklung rund um das Coronavirus verläuft rasant. Die Pandemie-Pläne im UNIONHILFSWERK werden laufend angepasst, um die aktuellen Vorgaben des Senats von Berlin zu berücksichtigen.


Unsere Einrichtungen sind telefonisch erreichbar und die Mitarbeiter*innen können über den aktuellen Stand zu Öffnungszeiten, Besuchsregelungen, Schließungen Auskunft erteilen.
Wir bitten Sie, bei konkreten Fragen an bestimmte Einrichtungen im UNIONHILFSWERK auch mit den entsprechenden Einrichtungsleiterinnen und Einrichtungsleitern im Austausch zu bleiben.

Unsere oberste Priorität ist es, die uns anvertrauten Menschen weiterhin gut versorgen und unterstützen zu können und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen zu jeder Zeit zu gewährleisten. Dafür tun wir alles in unserer Macht Stehende!

Dank des großen Einsatzes aller Mitarbeitenden und ihrer kollegialen Solidarität werden wir unseren Beitrag zur Bewältigung dieser Herausforderung tagtäglich weiter leisten!

Laufend aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten des Landes Berlin sowie des Robert Koch Institut.

Seitennummer: 01055
nach oben