HERZTÖNE

Das Theaterensemle DIE PAPILLONS

„Warum pieksen die Kastanienschalen? - Damit sie die Alleen in Ostpreußen festhalten können. Die würden sonst davon segeln.“


„Das Herz wird nicht dement“. Es erinnert Bilder einer Kindheit an der Memel, kalte Kinderfüße, die auf der Flucht gewärmt wurden im Schnee - und es sehnt sich nach den Liebsten.


Das Musiktheater HERZTÖNE wirft Fragen nach unserer Existenz auf: Jugend und Alter, Geborgenheit und Verlust, Heimat und Neubeginn, Erinnern und Vergessen. Begleitet von der Sängerin Birthe Bendixen und dem Pianisten Christoph Grund suchen DIE PAPILLONS in Lied, Erzählung, Tanz und Musik nach ihrem Ton im Herzen.

EINLADUNG


Das Theaterensemble DIE PAPILLONS wurde 2016 im Pflegewohnheim „Am Kreuzberg“ mit demenziell erkrankten Performern und professionellen Künstlern von der Regisseurin Christine Vogt gegründet. Mit HERZTÖNE tritt das Ensemble erstmals öffentlich im „F2 Theater im Pflegewohnheim“ auf. Das Publikum wird mit dieser Inszenierung an einen sehr ungewöhnlichen Ort geholt.

Performer:
Eduard Becker, Hanne-Lore Hühn, Ahmed Kaya, Nina Kuyumcu, Maria Langgärtner, Bernd Leichsenring, Amadeus Schaltinat, Thorsten Schüler, Irène Swietapolk-Mirska, Udo Thiel, Christine Vogt, Herbert Wehe, Elvira Werthmüller Live Musik von und mit: Birthe Bendixen (Gesang/Stimmbildung), Christoph Grund (Piano/Electronics und Komposition), Amadeus Schaltinat (Mundharmonika)

Konzept/Regie:
Christine Vogt | Konzeptionelle Mitarbeit: Birthe Bendixen, Christoph Grund, Silja Landsberg | Kostüme/Bühne: Silja Landsberg | Lichtdesign: Sven Keufner | Regieassistenz: Nina Kuyumcu | Assistenzen für die Betreuung: Charlotte Hartmann, Jessica Kirchner, Anika Spereiter, Yvonne Zwissler | PR: Barbara Gstaltmayr | Produktion: Pflegewohnheim „Am Kreuzberg“
(Unionhilfswerk Senioren-Einrichtungen gGmbH)

Aufführungen
Sonntag, 19. Mai um 18 Uhr | Freitag, 24. Mai um 18 Uhr | Samstag, 25. Mai um 18 Uhr

Weitere Vorstellungen im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin

Donnerstag, 30. Mai um 18 Uhr | Freitag, 31. Mai um 18 Uhr

Ort
F2 Theater im Pflegewohnheim | Fidicinstraße 2 | 10965 Berlin-Kreuzberg

Karten
Wegen beschränkter Platzzahl (70) bitten wir um Anmeldung für Vorstellungen und Publikumsgespräche unter:
vorverkauf(at)unionhilfswerk.de | Telefon: 030/42265822

Eintritt: 12 € / erm. 8 €

www.grenzbereiche-theater.de | www.performingarts-festival.de | www.kostuemkollektiv.de


Seitennummer: 00986
nach oben