In Kontakt bleiben mit Menschen mit Demenz

Online-Informations-Veranstaltung am 19. April 2021

Ihr 90jähriger Vater ruft andauernd nach seiner Mutter? Oder er sucht in Gesprächen nach alltäglichen Worten und kann Gesprächen nicht mehr folgen? Oder er hat vergessen, was ihm vor 10 Minuten erzählt wurde?

Der soziale Kontakt zu anderen Menschen ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen. Aber wie kann er aufrechterhalten werden, wenn z.B. der Wortschatz aufgrund einer Demenz schwindet und die Verständigung immer schwieriger wird oder jemand ein Verhalten zeigt, das für mich ungewöhnlich oder herausfordernd ist?

In der Veranstaltung möchten wir zeigen, wie wir einem Menschen mit Demenz dennoch wertschätzend begegnen und mit ihm in Kontakt bleiben können.

Gleichzeitig möchten wir Möglichkeiten aufzeigen, wie betreuende Angehörige auf sich selbst achten und die eigenen Kräfte zusammenhalten können. Eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz kann eine gute Unterstützung sein. Sie haben in der Veranstaltung die Möglichkeit, sich über unsere Gesprächsgruppe zu informieren.

Referentin: Petra Stunkat | Altenpflegerin, Coach und Mentorin

Zeit: Montag, 19.04.2021 | 16 – 18 Uhr

Information und Anmeldung:
Online-Veranstaltung mit telefonischer Einwahlmöglichkeit. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei der Anmeldung. Wenn Sie Fragen haben oder die Möglichkeiten vorab testen möchten, sprechen Sie uns gerne an!

Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
Telefon 030 / 41 74 57 52

Seitennummer: 01155
nach oben