Kalenderblätter

Abschlussveranstaltung: Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Lebens- und Sterbebegleiter*innen

Mit Sabine Sack, Standortleitung - Koordinatorin, Palliative-Care Trainerin

Sie haben fast alle Unterrichtseinheiten des Vorbereitungskurses zum Thema Hospizbegleitung im Hospiz Nord besucht und bereiten sich schon tatkräftig darauf vor, das Team in Praxiseinsätzen zu verstärken? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen zur letzten Unterrichtseinheit des Vorbereitungskurses für ehrenamtliche Lebens- und Sterbebegleiter*innen. Zentrale Themen dieser letzten Unterrichtseinheit werden Rituale, Reflektion, Evaluation und der allgemeine Kursabschluss sein.

Im Anschluss werden Sie in mindestens 4 Praxiseinsätzen Ihr erworbenes Wissen zur Lebens- und Sterbebegleitung im Einsatzfeld erweitern können. Hierbei werden Sie durch laufend stattfindende Supervisionen begleitet und unterstützt.

Sie haben sich entschieden ein*e freiwillige*r Sterbegleiter*in zu sein, aber wie genau könnte Ihre wichtige Aufgabe aussehen? Sie besuchen die Patienten in ihrer Umgebung, das kann zu Hause, im Pflegewohnheim, im Hospiz oder im Krankenhaus sein. Außerdem können Sie Betroffenen durch Gespräche und emotionale Begleitung bei Ängsten und spirituellen Fragen über den Sinn von Leben, Krankheit und Tod beistehen und helfen. Auch für pflegende Angehörige und Nahestehende stellen Ihre Besuche eine Unterstützung dar. Wir entlasten sie und geben ihnen so die Möglichkeit neue Kraft zu schöpfen.

Wir freuen uns, dass Sie Teil dieser wichtigen Aufgabe sein werden. Denn am Ende nicht allein…Wir und Sie sorgen gemeinsam dafür, dass dieser letzte Wunsch für immer mehr Menschen in Erfüllung geht.

Mit Sabine Sack, Standortleitung - Koordinatorin, Palliative-Care Trainerin

Hinweis des Veranstalters

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Zeit & Ort

18. Februar 2023
09:00 - 13:00 Uhr

Hospiz Nord
Schlieperstr. 75
13507 Berlin (Reinickendorf)

Information & Anmeldung

Sabine Sack

(030) 41 47 10 35

Weitere Termine