Besondere Wohnform Wilmersdorf

In der Besonderen Wohnform "Wilmersdorf" finden Erwachsene mit geistiger und Mehrfachbehinderung seit 1972 ein Zuhause und ganzheitliche Förderung.

Unsere Angebote

  • Wohnen bis ins hohe Alter
  • kompetente „Rund-um-die-Uhr“-Betreuung
  • weitläufiger, geschützter Garten
  • wöchentliche Musik- und Bewegungstherapie
  • täglich angeleitete Kochgruppe
  • pädagogisch angeleitete Theatergruppe „R28“

Ausstattung

Die große Villa mit weitläufigem Garten bietet den 24 Bewohner*innen viel Raum, gemeinsam den Tag aktiv zu gestalten oder aber sich zurückzuziehen. In einer Wohngruppe leben bis zu acht Personen zusammen.

Speziell für jüngere Menschen mit Behinderung gibt es eine Außenwohngruppe in der Charles-H.-King-Straße (Zehlendorf). In der Wohngruppe leben neun Frauen und Männer zusammen. Tagsüber arbeiten sie in Werkstätten und Fördergruppen der Umgebung.

Betreuung

Wir unterstützen die Bewohner*innen dabei, ihre persönlichen Fähigkeiten zu entfalten und ihre Lebensziele zu erreichen. Gemeinsam mit ihnen erarbeiten wir neue Perspektiven – planvoll und zielgerichtet.

Für die meisten Bewohnerinnen und Bewohner ist eine Tagesbeschäftigung außerhalb der Einrichtung wichtig. Wir unterstützen sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Alternativ gestalten wir mit den Bewohner*innen aktiv und sinnvoll den Tag innerhalb des Wohnheims.

UHW Logo

Wenn Alltag zum Abenteuer wird.

Jetzt bewerben unter karriere.unionhilfswerk.de

Ansprechpartner*innen

Susanne Buchholz

Einrichtungsleiterin

030 / 89 71 97-20

030 / 89 71 97-16

Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gemeinnützige GmbH

Besondere Wohnform Wilmersdorf
Rheinbabenallee 28
14199 Berlin

Besondere Wohnform Wilmersdorf

Rheinbabenallee 28
14199 Berlin

X11, M29, 186, 249
Roseneck

110
Platz am Wilden Eber

Rechtliche Grundlagen & Zusätzliche Angebote

Weitere Angebote für Menschen mit Behinderung